Reptilica.de – Reptilien und Amphibien: Haltung, Pflege, Zucht und Kauf

Feuchtterrarium – ideal für Regenwaldbewohner

Ein Feuchtterrarium wird für Reptilien genutzt, die zum Leben einen sehr hohe Luftfeuchtigkeit brauchen. Dazu gehören vor allem Regenwaldbewohner. Deshalb nennt man ein Feuchtterrarium auch Tropenterrarium oder Regenwaldterrarium, auch wenn die Gleichsetzung nicht ganz richtig ist: Ein Feuchtterrarium kann auch kühle feuchte Stellen am Boden für zum Beispiel einige Kröten- oder Schlangenarten bereithalten. Ein Regenwaldterrarium ist dagegen immer tropisch und muss sehr viel mehr geheizt werden.

Ein Feuchtterrarium ist etwas pflegeaufwendiger als andere Terrarien. Die Tiere in den tropischen Regenwäldern sind extremen Bedingungen ausgesetzt und benötigen deshalb auch die erforderliche Einrichtung und Technik in ihrem Terrarium. Diese Bedingungen sind nicht so leicht herzustellen, weshalb die Pflege eines Feuchtterrariums sehr anspruchsvoll ist. Feuchtterrarien sind allerdings

Um ein Feuchtterrarium zu realisieren, sollte man ausschließlich Glas-Terrarien wählen, denn Glas ist absolut schimmelimmun, selbst in höchster Feuchtigkeit. Damit sich die Reptilien wohlfühlen, braucht es einen Boden, der die Feuchtigkeit gut aufnimmt. Dafür gibt es spezielle Urwaldböden oder Substrate. Gut geeignet sind für Feuchtterrarien tropische Rück- und Seitenwände aus Kork oder Kokosmatten, denn auch diese können die Feuchtigkeit gut speichern.

Viele Regenwaldbewohner suchen lokale Sonnenplätze auf, die man durch eine UV-Lampe imitieren kann. Und natürlich gehören entsprechende Pflanzen zur Einrichtung. Für hohe Luftfeuchtigkeit sind Pflanzen wie Bromelien, Orchideen und Farne besonders gut geeignet. Künstliche Pflanzen sollte man in einem Feuchtterrarium besser meiden. Damit kein Schimmel entsteht, muss man Futterreste und Kot täglich gründlich entfernen.

Worauf achten beim Kauf

Terrarium aus Glas wählen, das bewahrt vor Schimmel bei hoher Feuchtigkeit
Rück- und Seitenwände mit Kork- und Kokosmatten auslegen zur Speicherung der Feuchtigkeit
Am Boden abgetrennte Bereiche für Wasser und Land sind ideal, lässt sich aber auch mit Hilfe einer Wasserschale realisieren

Feuchtterrarien und -Zubehör

Reptilica Logo Weiß

Reptilica.de ist das Reptilien Portal zu allen Themen der Terraristik und Aquaristik mit Ratgebern zu Haltung, Zucht, Pflege und zum Kauf von Reptilien und Amphibien.

Social Media