Reptilica.de – Reptilien und Amphibien: Haltung, Pflege, Zucht und Kauf

Aloe Pflanze (Alore Vera)

Die Aloe ist eine Sukkulente aus Afrika und Madagaskar. Heute wächst sie in vielen Ländern frei, so findet man sie in Asien, Mittelamerika, in Mittelmeergebieten und der Karibik. Aloe vera ist im Deutschen auch als Bitterschopf bekannt. Der botanische Gattungsname Aloe bedeutet auf Arabisch „bitter“, was sich auf den Geschmack der Blätter bezieht. Vera bedeutet auf Lateinisch „Wahrheit“.

Je nach Art wird die Aloe zwischen 20 und 80 cm hoch. Jedes Blatt ist 30-40 cm lang und am Blattansatz 6-7 cm breit, bevor es sich zu einer Spitze verjüngt. Sie sind in der Regel leuchtend grün oder graugrün gefärbt und weisen am Rand eine auffällige, harte Zahnung auf.

Die Heilkraft der Pflanze wird jedoch den rund 250 Aloe-Arten zugeschrieben. Der Saft ihrer Blätter wird seit der Antike zur Hautbehandlung und als Heilmittel für Hautkrankheiten verwendet. Ursprünglich von der arabischen Halbinsel stammend, wurde sie in praktisch alle Länder exportiert. Winterfröste verhindern, dass sie im Freien wächst, daher ist sie eine Zimmer- oder Kübelpflanze. So wird die Aloe auch im heimischen Wohnzimmern und in der Terraristik genutzt. Die Aloe ist äußerst pflegeleicht und sehr dekorativ. Die fleischigen Blätter enthalten eine gallertartige Masse, die häufig zur Wundversorgung bei Sonnenbränden genutzt wird.

Es gibt sehr viele Aloe-Arten, von denen einige gerne als hübsche Dekoration in Trocken- oder Wüstenterrarien verwendet werden. Die Pflanze ist jedoch nicht bedenkenlos für alle Reptilien geeignet, da sie leicht giftig ist. Das äußert sich meist durch eine abführende Wirkung bei den Tieren. Für Terrarien mit Schildkröten und Echsen ist die Aloe daher NICHT geeignet. Auch sollte man die Aloe nicht ganz oben auf der Grünfutterliste ihres Tieres setzen. Am besten informieren Sie sich über die Verträglichkeit bei ihrem Tier. Ansonsten steht einer Bepflanzung mit Aloe in den meisten Terrarien nichts im Wege.

Steckbrief Aloe

GattungAlore Vera
FamilieAffodillgewächse (Asphodeloideae)
OrdnungSpargelartige (Asparagales)
PflanzentypSukkulente
Alternative NamenBitterschopf
UrsprungAfrika, Madagaskar
Maßeca. 30 cm
Lichthalbschattig bis vollsonnig
Temperatur20-25 °C,, über 5 °C überwintern
Pflegeausgiebig an der Wurzel gießen, keine Staunässe zulassen
Substrathandelsübliche Zimmerpflanzenerde, mit Sand und Torf gemischt

Aloe Pflanze Empfehlungen

Reptilica Logo Weiß

Reptilica.de ist das Reptilien Portal zu allen Themen der Terraristik und Aquaristik mit Ratgebern zu Haltung, Zucht, Pflege und zum Kauf von Reptilien und Amphibien.

Social Media